background image
Scuba Lodge Petermaai 2017

Über uns

Die Scuba Lodge ist ein kleines und persönliches Boutique-Hotel im Pietermaai Distrikt, dem historischen Herz von Willemstad. Das Hotel hat seine Türen 2008 geöffnet, doch unsere historischen Gebäude existieren bereits seit dem 19. Jahrhundert.

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts, war Punda so überbevölkert, dass die Menschen begannen außerhalb der Stadtmauern zu ziehen. Hier hatte Bürgermeister Pieter de Meij (daher der Name Pietermaai) im 17. Jahrhundert bereits einige Häuser erbauen lassen. Sobald die Stadtmauern um 1850 abgerissen waren, begann der Bezirk mit Wohngebieten, Theatern und Restaurants aufzublühen. Schon bald wurde Pietermaai zu einem lebendigen Stadtteil, der von Entrepreneuren, Künstlern und Musikern bevölkert wurde.

Doch dieser Zustand sollte nicht ewig währen. Mit der Erfindung des Automobils wurden Gebiete mit günstigeren Preisen für Land leichter zugänglich. 1915 etablierte Royal Dutch Shell zudem eine Ölraffinerie in Curaçao und begann in unterschiedlichen Gebieten der Insel Häuser für seine Mitarbeiter zu errichten. Im Laufe dieser Entwicklungen wurde Pietermaai zu einer heruntergekommenen Nachbarschaft, die von Obdachlosen bewohnt und von Kriminellen, Prostituierten und Drogensüchtigen dominiert wurde.

Bis mehrere Entrepreneure mit einer Vision und dem nötigen Antrieb Pietermaai in den Ort verwandelten, der es heute ist, sollten noch viele Jahre vergehen. Während des letzen Jahrzehnts wurde Pietermaai von einer verlassenen Nachbarschaft in ein strahlendes Architekturwunder verwandelt. Viele der alten Gebäude wurden renoviert, restauriert und in Hotels, Apartments und Bars verwandelt. Das Ergebnis ist eine wunderschöne Mischung traditioneller Architektur mit moderner Athmospäre. Hinzu kommt, dass auch der lebendige Charakter der alten Zeiten wieder Einzug gefunden hat!

Mit den Jahren wurden auch die fünf Gebäude der Scuba Lodge mit sorgfältigem Respekt für die ursprüngliche Architektur und perfekter Harmonie zu ihrer Umgebung restauriert. Wenn diese Wände doch nur sprechen könnten...

Historische Fotos

Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos
Historic Photos